X-LITE, X-FULL OR X-TITAN

Für Einsteiger und Amateure empfehlen wir den OCR X-LITE, ein Kurs mit ca. 6k+ und 25++ natürlichen Hindernissen. Erfahrene Athleten und gut trainierte Amateure können Sie sich auf dem OCR X-FULL-Kurs mit ungefähr 12k+ und 40++ natürlichen Hindernissen ausleben. Und wer hart genug ist, macht Beides und wird zum X WARRIOR TITAN.

COMPETITIVE, NON-COMPETITIVE AND TEAMS

Competitive Teilnehmer werden “timed, judged und ranked“ und entsprechend ihrer Altersgruppe gewertet. Bei Teams (männlich / weiblich / gemischt) werden die ersten 3 Athleten, die die Ziellinie überqueren, als Gesamtergebnis der Gruppe gewertet. Das gegenseitige Helfen ist bei “competitive“ Teilnehmern nicht gestattet. Auf der Strecke befinden sich 10 „optional penatly zones“ die von Race Marshalls überwacht werden. Mit den Startunterlagen erhält jeder “competitive“ Athlet 3 Armbänder. Sollte ein Hindernis ausgelassen oder nicht überwunden werden, dann wird eines der drei Armbänder entfernt. Auch wenn alle drei Armbänder verloren sind, kann das Rennen fortgesetzt werden.

Non-competitive Teilnehmer und Mannschaften können sich gegenseitig helfen und werden alphabetisch nach ihrer Zielzeit klassifiziert. Es gibt keine Disqualifikation für diejenigen, die ein Hindernis nicht überwinden können oder wollen – mitmachen und Spaß haben ist die Devise.

CLASSIFICATION

Die ersten 3 “competitive“ Teilnehmer (männlich / weiblich) “over all“, die ersten 3 “competitive“ Athleten (männlich / weiblich) jeder Altersgruppe* und die ersten 3 Mannschaften (männlich / weiblich / gemischt) werden im Rahmen einer Preisverleihung beim X-WARRIOR Award ausgezeichnet. Alle Preise müssen persönlich vor Ort abgeholt werden.

„Non-competitive Athleten“ werden nach Zeit in alphabetischer Reihenfolge innerhalb ihrer Altersgruppe aufgelistet.

Die Ergebnisse aller teilnehmenden Athleten werden kurz nach dem Rennen veröffentlicht.

*Altersgruppen: 18-20, 21-29, 30-39, 40-49, 50-59, 60+.

ROLLING START

Um Wartezeiten auf der Strecke zu vermeiden findet der Start in kleinen Startgruppen “Heats“ statt. Die Größe der “Heats“ wird auf die jeweiligen Gegebenheiten angepasst. “Competitive“ Athleten starten zuerst, danach folgen alle “non-competitive“ Teilnehmer. Die Startliste ist vor Ort einsehbar.

Contattaci

Contattateci pure a mezzo e-mail e vi daremo un riscontro il prima possibile.

Not readable? Change text.